phpbar.de logo

Mailinglisten-Archive

Zur Volltextsuche
 
[php] =?ISO-8859-1?Q?Formulardaten:_Plausibilit=E4tspr=FCfung_?=

[php] =?ISO-8859-1?Q?Formulardaten:_Plausibilit=E4tspr=FCfung_?=

Stephan Nix tankpilot_(at)_topmail.de
Fri, 02 Mar 2001 18:39:00 +0100


Hallo zusammen!

Ich stehe vor einer Hürde und hoffe auf Eure Hilfe:

Abhängig von der Nutzergruppe, der ein eingeloggter User angehört,
wird ein Formular zum Erfassen bzw. editieren von Daten
angezeigt.

Da einige Teile nur bei bestimmten Benutzergruppen angezeigt
werden sollen, habe ich aus dem Formular eine Funktion gemacht,
der eine entsprechende Variable übergeben wird, woraus sich
ergibt, welche Teile des Formulars angezeigt werden sollen.

Wenn die Daten gesendet werden, übernimmt das nächste Skript
die Plausibilitätsprüfung und zeigt die Fehler anschließend
auf einer neuen Seite an.

So weit so gut!

Ich dachte mir aus Gründen der Übersichtlichkeit wäre es einfacher,
wenn ich die Plausbilitätsfehler direkt im Formular anzeige. So
sieht der Benutzer direkt, wo eine (korrekte) Eingabe erwartet
wird und was er eingetragen hat.

Der Tipp ich solle eine "Affenformular" konzipieren lässt mich
nun scheitern, da das Formular durch mehrere Funktion erstellt wird.

Ich kann zwar die Funktionen nach der Prüfung wieder aufrufen,
dann fehlen jedoch die eingetragenen Werte.

Wie kann ich dieses Problem lösen? Oder denke ich zu kompliziert?!?

Danke+Gruß
Stephan




 

php::bar PHP Wiki   -   Deutschsprachige Mailinglisten   -   Listenarchive   -   Volltextsuche